#32: Sexarbeit: Raus aus der Illegalität, raus aus dem Dunkelfeld!

24.10.2022

Sexarbeit wird in unserer Gesellschaft nicht nur stigmatisiert und tabuisiert, sondern häufig nicht einmal als tatsächliche Arbeit anerkannt. In der heutigen Episode geht es um die arbeitsrechtlichen Bedingungen im Bereich der Sexualdienstleistungen und um Rechte sowie Pflichten von Sexarbeiter*innen.


Eva van Rahden, Abteilungsleiterin in der Beratungsstelle „Sophie" ist heute zu Gast, sie spricht unter anderem über die rechtliche und strukturelle Diskriminierung von Sexarbeit.

EPISODE NOTES

☛ Verein Sophie - Beratungszentrum für Sexarbeiterinnen
Artikel zu Sexarbeiterinnen während der Corona Pandemie