#7: Corona - als Eltern plötzlich Lehrer:innen wurden

vor 6 Monaten

Homeschooling in Corona-Zeiten ist für viele Kinder und Eltern eine große Herausforderung. Zu Gast: Familien-Kolumnist Nils Pikert.


Und dann kam Corona und plötzlich waren Eltern auch LehrerInnen. Aber wie die eigenen Kinder unterrichten? Überhaupt, wenn man als Elternteil etwa nicht so gut Deutsch spricht wie die eigenen Kinder?
Eltern haben uns erzählt, wie es ihnen beim Heimunterricht ergangen ist oder noch immer geht.

Und dann geht es weiter im Gespräch, diesmal mit Nils Pikert. Den Meisten durch seine monatliche, feministische Kolumne in der Tageszeitung der Standard bekannt, in der er über Familie – Elternschaft und Kindererziehung – reflektiert und Ratschläge gibt. Er ist Vater von vier Kindern und wir freuen uns umso mehr, dass er heute Zeit gefunden hat, um mit uns unter anderem über seine Erfahrungen mit Homeschooling in Zeiten der Pandemie zu sprechen.

Lesetipps von und mit Nils Pikert:
 
Interview mit Nils Pikert in Der Standard: 
https://www.derstandard.at/story/2000118027115/nils-pickert-vaeter-werden-oft-als-strunzdumm-dargestellt

Buch von Nils Pikert, „Prinzessinnenjungs“, Beltz Verlag
https://www.beltz.de/sachbuch_ratgeber/buecher/produkt_produktdetails/42813-prinzessinnenjungs.html

Wissenswertes rund um Beruf und Familie
https://www.arbeiterkammer.at/berufundfamilie